0
Keine Firmen waren
hinzugefügt, um noch zu vergleichen
Zurück zum Inhaltsverzeichnis

Copyright-Richtlinien von Instagram: Hinzufügen von Musik zu Videos

Instagram hat immer die Rechte von Künstlern und anderen Nutzern seiner Plattformen geschätzt. Während es den musikalischen Ausdruck fördern will, will es auch sicherstellen, dass es seine Vereinbarungen mit Rechteinhabern einhält. 

Laut Instagram konnten Partnerschaften mit Rechteinhabern Menschen innerhalb der Plattform zusammenbringen. Im Rahmen der Lizenzvereinbarungen zwischen Instagram und Rechteinhabern hat das Unternehmen jedoch Beschränkungen festgelegt, wie viel aufgenommene Musik in Videos oder Live-Sendungen enthalten sein kann.

Die Copyright-Regeln von Instagram zum Hinzufügen von Musik zu Videos

Darüber hinaus erklärte das Unternehmen, dass die Einzelheiten seiner Lizenzvereinbarungen vertraulich sind. Trotzdem wurden die allgemeinen Richtlinien geteilt, damit Benutzer ihre Videos besser planen können.

Die allgemeinen Richtlinien zum Einfügen von Musik in Videos und Instagram Live

 In einem Artikel, den das Unternehmen veröffentlichte, heißt es, dass Musik in Geschichten sowie Live-Musikdarbietungen nicht unter die Urheberrechtsbestimmungen fallen. Dies bedeutet, dass Benutzer Clips von Konzerten oder Live-Auftritten veröffentlichen können, ohne die Urheberrechtsregeln der Plattform zu kürzen. 

Je mehr Musik in voller Länge aufgenommen wurde, desto größer ist außerdem die Wahrscheinlichkeit, dass sie eingeschränkt wird. Aus diesem Grund empfiehlt Instagram Nutzern, kürzere Clips zu verwenden.

Das Video sollte auch eine visuelle Komponente enthalten, die Benutzer veröffentlichen. Aufgenommene Titel sollten nicht der Hauptzweck des Videos sein.

Darüber hinaus sind die oben genannten Richtlinien für aufgezeichnete und Live-Videos auf beiden konsistent Instagram und seine Muttergesellschaft Facebook. Alle Arten von Konten, wie z. B. verifizierte und nicht verifizierte Konten, fallen unter diese Regeln.

Darüber hinaus hat Instagram bereits Musik auf seinen Plattformen in über 90 Ländern veröffentlicht. Es gibt jedoch noch Orte, an denen es noch nicht verfügbar ist. Wenn Ihr Video aufgezeichnete Titel enthält, kann es daher möglicherweise nicht an Orten verwendet werden, an denen Musik auf Instagram noch nicht verfügbar ist.

Welche Maßnahmen ergreift Instagram, wenn sie urheberrechtlich geschützte Musik erkennen?

Es gibt drei Optionen, die Instagram möglicherweise ausführt, wenn es erkennt, dass Ihr Video einen urheberrechtlich geschützten Titel hat. Sie können entweder Ihren Beitrag stummschalten und die Wiedergabe des Titels blockieren, Ihren Live-Stream beenden oder Ihren gesamten Instagram-Beitrag entfernen.

Ende letzten Jahres hat das Unternehmen eine neue Funktion eingeführt, die Benutzer benachrichtigt, wenn sie urheberrechtlich geschützte Musik verwenden. Eine Nachricht wird angezeigt, wenn ein Benutzer urheberrechtlich geschützte Musik in Instagram Stories, Live-Streams und anderen Posts verwendet. Diese Warnung gibt den Benutzern Zeit, die von ihnen verwendete Musik zu ändern. 

Darüber hinaus enthält die Warnmeldung Anweisungen dazu, wie Benutzer das Problem beheben können. Diese Funktion soll die automatischen Unterbrechungen von Instagram vermeiden, z. B. das Blockieren, Stummschalten oder Beenden eines Live-Streams.

Alternativ können Instagram-Benutzer die urheberrechtsfreie Musik der Plattform beim Posten von Videos oder bei Live-Übertragungen verwenden. Dies wird als Facebook Sound Collection bezeichnet. Facebook und Instagram haben eine Musikbibliothek zusammengestellt, die Menschen ohne urheberrechtliche Probleme nutzen können. Wenn Sie diese Tracks verwenden, sind Ihre Beiträge zweifellos sicher. 

Die Copyright-Regeln von Instagram zum Hinzufügen von Musik zu Videos

Was tun, wenn Ihr Beitrag entfernt wurde?

Wenn Sie die oben genannten Copyright-Regeln für Instagram für Musik kennen, werden Ihre Beiträge sicher. Es gibt jedoch Fälle, in denen die Plattform versehentlich einen Beitrag entfernt. Es kann auch "wegen Urheberrechtsverletzung gemeldet" werden.

Wenn jemand Ihren Beitrag meldet, sendet Instagram Ihnen eine Benachrichtigung. Sie erhalten weitere Informationen zu diesem Problem. Dazu gehören der Name und die E-Mail-Adresse des Rechteinhabers, der Ihren Inhalt gemeldet hat, oder die im eingereichten Bericht angegebenen Details. 

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Beitrag nicht das Urheberrecht des Beschwerdeführers verletzt und nicht entfernt werden sollte, können Sie sich an Instagram wenden. 

So verhindern Sie Urheberrechtsprobleme auf Ihrem Poss

Es gibt vier einfache Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Sie bei der Verwendung von Musik auf Instagram nicht mit Urheberrechtsproblemen konfrontiert werden.

Zunächst können Sie den Besitzer der Musik um Erlaubnis bitten. Es klingt zwar einfacher als getan, aber es lohnt sich immer noch, den Künstler um Erlaubnis zu bitten, seine Musik verwenden zu dürfen. Der schlechte Teil kommt jedoch, wenn sie nein sagen. 

Eine andere Sache, die Sie tun können, ist, dem rechtmäßigen Besitzer des von Ihnen verwendeten Tracks eine Gutschrift zu geben. Dies hindert den Instagram-Algorithmus möglicherweise nicht daran, Ihre urheberrechtlich geschützte Musik zu erkennen. Es ist jedoch sehr hilfreich, wenn jemand Berufung einlegt. Wenn Ihr Beitrag noch nicht entfernt wurde, können Sie das von Ihnen hinzugefügte Guthaben anzeigen. Sie können auch erklären, dass Sie nicht beabsichtigten, die Musik als Ihre zu beanspruchen, und dass Sie dem rechtmäßigen Eigentümer die entsprechende Anerkennung gegeben haben.

Darüber hinaus können Sie eine Zusammenarbeit durchführen. Sie können lokale Musiker oder kleinere Künstler erreichen. Fragen Sie sie, ob Sie zusammenarbeiten können, um benutzerdefinierte Musik für Ihre Instagram-Videos zu erstellen. Auf diese Weise erhalten Sie urheberrechtsfreie Musik, die Sie beim Posten von Videos oder bei Live-Übertragungen verwenden können. Darüber hinaus werden Sie Apple sein, um unabhängige Künstler zu unterstützen und zu fördern.

Schließlich gibt es Online-Bibliotheken wie HookSounds, die lizenzfreie Musik anbieten. Sie ermöglichen es den Menschen, aus einer Vielzahl von Tracks auszuwählen und sie für Instagram zu verwenden.

Darüber hinaus gibt es eine viel einfachere Möglichkeit, um sicherzustellen, dass Ihre Beiträge vor Urheberrechtsproblemen geschützt sind. Sie können die Kurzform-Videofunktion von Instagram namens Reels verwenden. 

Fazit:

Instagram Reels funktioniert ähnlich wie Tiktok. Sie können 15-Sekunden-Videos erstellen. Dies ist die für Instagram bevorzugte Zeitspanne, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden. 

Und das Beste daran ist, dass Reels über eine integrierte Musikfunktion verfügt. Auf diese Weise können Sie alle gewünschten Songs für Ihre Videos verwenden und in Ihrem Feed veröffentlichen, ohne befürchten zu müssen, dass die Plattform sie herunterfährt. 

Die Copyright-Regeln von Instagram zum Hinzufügen von Musik zu Videos

Wenn Sie jedoch keine Rollen verwenden oder Videos länger als 15 Sekunden veröffentlichen möchten, müssen Sie den Musikclip kurz halten. Sie sollten nicht eine Minute lang dieselbe Spur verwenden. Schneiden Sie stattdessen eine Reihe von Spuren ab und verwenden Sie sie dann für Ihr Video.

Datum: 18. März 2021 / Kategorien: Interessant, / Autor: Kam R.

März
18
2021

Inhaltsverzeichnis

    KontaktseiteDatenschutz
    Instagram Bewertungen © 2022 - Alle Rechte vorbehalten. Diese Website ist in keiner Weise mit Instagram verbunden.

    Nach oben springen